Naturheilmittel

Manuka Honig

Ich habe des Öfteren die Frage erhalten, ob Manuka Honig äußerlich anwendbar wäre. Manuka Honig ist äußerlich anwendbar. Als natürliches Antibiotikum sollte es gegen eine Vielzahl von Bakterien, Viren und Pilzen wirken. Er sollte sogar in der Lage sein, Krankenhauskeime abzutöten. Es wird angenommen, dass es das Wachstum und die Ausbreitung von Antibiotika-resistenten Krankheitserregern hemmt. Beispiele sind Staphylococcus aureus oder Helicobacter pylori. Dies macht es anscheinend zu einem wirksamen Mittel zur Behandlung von Wunden, Verbrennungen und Hautkrankheiten, die anfällig für Infektionen mit resistenten Keimen sind. (Quelle: https://manukahonig-wirkung.com/ und https://www.manuka-honig.net/)

Gesundheit, Superfoods, Naturheilmittel

Ich habe recht spät gelernt, wie wichtig es ist seinen Körper gutes zu tun. Medikamente kann kurzfristig die Krankheit heilen, allerdings haben die meisten Medikamente leider auch Nebenwirkungen. Die Mutternatur hat allerdings viele Naturheilmitteln ohne Nebenwirkungen, die nicht nur die Krankheit heilt, sondern auch gut für den Körper ist. Weitere Informationen findet ihr hier: https://www.natur-institut.com/ und https://www.natur-kompendium.com/ oder https://www.foodmicrosystems.eu/.

CBD Öl

CBD Öl wird aktuell sehr gehyped. Leider wir es auch falsch assoziiert, obwohl es sehr gesund ist. Immer wieder denken viele Menschen gleich an Droge. Wegen ihrer geringen Thc-Werte kann man es nicht als Droge bezeichnen, sondern eher Vitamine. Dazu kommt noch die positiven Wirkungen. CBD Öl ist zB gut gegen Schlafstörungen. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.oel-cbd.com/wirkung/

Ingwer

Es wurde bereits nachgewiesen, dass Gingerole dasselbe Enzym (Cyclooxygenase) wie Acetylsalicylsäure hemmen – besser bekannt als Wirkstoff von Aspirin. Daher können die Wirkstoffe der kleinen Knolle auch bei Schmerzen wie Kopfschmerzen / Migräne oder Muskelschmerzen eingesetzt werden. Aber auch bei anderen Schmerzen wie Halsschmerzen hilft Ingwer. Ingwer ist aufgrund seiner entzündungshemmenden und schmerzlindernden Eigenschaften besonders bei Erkältungsschmerzen beliebt.
Zum Beispiel Ingwertee oder Ingwerwasser, das gerne getrunken wird, um das Abklingen der Symptome und die Linderung der Schmerzen zu unterstützen.

(weitere Infos hier: https://www.graugans-design.de/https://www.ingwer-ratgeber.info/ und  https://www.natur-zentrum.com/).

 

MSM

MSM wurde mir von einem Kollegen empfohlen, der selbst Probleme mit dem Knie hatte. Ich habe es daher gekauft und war über das Ergebnis sehr überrascht. Des Weitern war ich auch über die weiteren Anwendungsgebieten sehr faszinierend. Weitere Infos findest du hier: https://www.methylsulfonylmethan.net/ und https://www.msm-dmso.com/msm/

Schwarzkümmelöl

Schwarzkümmelöl hat verschiedene Wirkmechanismen, die es aufgrund seiner zahlreichen Nährstoffe entfaltet. Es wirkt regulierend auf das Immunsystem und die Verdauung. Das Immunsystem wird durch die zahlreichen Vitamine wie Vitamin C, aber auch durch die ungesättigten Fettsäuren, die den größten Teil des Schwarzkümmelöls ausmachen, gestärkt. (Weitere Infos findest du hier: https://www.schwarzkuemmeloel-info.net/). 

Der Körper verwendet die in Schwarzkümmelöl enthaltene Gamma-Linolensäure, um Prostaglandine zu synthetisieren, die eine wichtige Rolle bei der Hemmung von Entzündungen und allgemein des körpereigenen Abwehrsystems spielen.

Außerdem enthält Schwarzkümmelöl ätherische Öle, die ein sehr starkes Antioxidans und eine krampflösende Wirkung haben, weshalb Schwarzkümmel verschiedene allergische Erkrankungen wie Heuschnupfen, Neurodermitis oder Asthma lindert.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.sdw-berlin.de/

OPC

Traubenkernextrakt, genauer gesagt OPC, kann nicht nur Krankheiten vorbeugen, sondern auch einen laufenden Krankheitsprozess stoppen. Eine japanische Studie aus dem Jahr 2013 zeigt beispielsweise, dass die Prävention von Arteriosklerose durch OPC von Vorteil sein kann. Oxidiertes LDL (Low Density Lipoprotein) wird somit durch den Verzehr von Traubenkernextrakten reduziert. Weitere Infos hier: https://opc-traubenkernextrakt.com/ 

Flohsamen

Psyllium, dessen lateinischer Name Plantago ovato ist, hat sich zu einem der am häufigsten verwendeten Nahrungsergänzungsmittel entwickelt, da es sehr gut verträglich ist und viele heilende Eigenschaften hat. Sie wirken sich nicht nur positiv auf den Magen-Darm-Trakt aus, sie senken auch den Cholesterinspiegel, helfen beim Abnehmen und haben viele andere sehr gute Eigenschaften.

Die Samenschalen der Strauchbananen werden hauptsächlich in Pakistan und Indien kultiviert. Der deutsche Name kommt daher, dass bei reifen Früchten die kleinen Samen aus der Frucht springen und an einen Floh erinnern.

Das Psyllium ist seit Jahrhunderten als Heilpflanze bekannt, aber seitdem in Vergessenheit geraten. Die Flohsamen werden hauptsächlich bei Beschwerden im Magen-Darm-Trakt eingesetzt, da sie aufgrund der sogenannten löslichen Ballaststoffe regulierend auf sie wirken.

Flohsamen sind äußerst gesund und nahrhaft. Zusätzlich zu den Symptomen im Magen-Darm-Trakt wirken sie sich auch positiv auf den Gewichtsverlust aus und können weiterhin bei vielen anderen Erkrankungen wie Hämorrhoiden angewendet werden. Weitere Infos: https://flohsamen-ratgeber.info/ 

Tageslichtlampe

Die psychologischen und physiologischen Wirkungen von Tageslichtlampen sind seit langem wissenschaftlich begründet. Wenn Menschen eine bestimmte Menge an Tageslicht fehlt, führt dies zu einer Vielzahl von Symptomen verschiedener Art. Allen diesen gehen verschiedene Stimmungsschwankungen, mittelschwere bis schwere Depressionen, anhaltende Müdigkeit und Kopfschmerzen voraus. Der Grund: Es fehlt an Vitamin D, das unser Körper mit Hilfe von Sonnenlicht im Sommer produzieren kann. Im Winter muss der Körper auf die Erinnerung zurückgreifen. Die normale Raumbeleuchtung reicht nicht aus, um den Mangel auszugleichen. Tageslichtlampen hingegen simulieren das wahre Tageslicht und lassen den Winter-Blues oder die Winterdepression schnell verschwinden. Aber: Nicht alle Tageslichtlampen sind für die Lichttherapie geeignet und wirken sich auf unseren Geist aus. Erst dann, wenn die Farbtemperatur einer bestimmten DIN-Norm entspricht und zwischen 5.300 und 6.500 Kelvin liegt, kann das Licht als Tageslicht bezeichnet werden. Alles andere ist nur Abzocke und repräsentiert eine andere Form von künstlichem Licht, aber kein Tageslicht. Deshalb haben wir uns auf die Suche nach geeigneten Tageslichtlampen gemacht. Weitere Infos hier: https://www.tageslicht-lampe.com/

 

Blutdruckmessgerät

Worauf du beim Kauf eines Blutdruckmessgerätes achten solltest, findest du hier. Wir haben für dich 3 Top-Produkte getestet, welches wir auf der Testseite vorgestellt haben. Weitere Infos hier: https://www.gesunder-blutdruck.com/

Elektrische Zahnbürste

Zuguterletzt will ich Ihnen eine Seite empfehlen, wo Sie Informationen bezüglich der elektrischen Zahnbürsten finden können: https://xn--elektrische-zahnbrsten-8lc.com/.

Hier auf dieser Seite werden unterschiedliche elektrische Zahnbürsten verglichen. 

Weitere nützliche Links